Unser Konzept

Konzeption

Unsere Konzeption im Marienkindergarten In unserer aktuellen Konzeption beschreiben wir ausführlich die Rahmenbedingungen und unser pädagogisches Handeln, stets darauf bedacht die aktuelle Situation im Blick zu behalten und diese zu beschreiben. Viele Konzeptionen haben wir im Laufe der letzten 13 Jahre geschrieben, denn Pädagogik bedeutet, ständig in Bewegung zu sein.

Mit welchen Kindern, Eltern und Erzieherinnen arbeiten wir zusammen? Wie sind die aktuellen gesetzlichen Rahmenbedingungen? Welche Entwicklungen vollziehen wir? All diese Dinge werden immer wieder unsere pädagogische Arbeit beeinflussen und notwendige Veränderungen mit sich bringen. Pädagogik ist also ein ständiger Prozess. Interessieren Sie sich für unsere aktuelle Arbeit und unseren pädagogischen Ansatz?

Erfahren Sie mehr und lesen Sie unsere Konzeption...

Download Konzeption

Bildungsauftrag

BILD Bildungsauftrag Der Bildungsauftrag ist im KinderBildungsgesetz des Landes NRW festgeschrieben und durch Leitlinien konkretisiert. In unserer Einrichtung findet Bildung in festen Beziehungen und in der Mitbestimmung der Kinder statt. Wir sehen unseren Bildungsauftrag darin, für die Kinder verlässliche Bezugspersonen zu sein, sie in ihrem Handeln zu beobachten und Lernimpulse zu geben.

Wir arbeiten in den Nestgruppen in Kleingruppen anleitend und impulsgebend, um so den Kindern zu helfen das freie Spiel und das Ausprobieren und Experimentieren langfristig selbstständig und eigenverantwortlich auszuführen. Diese Vorgehensweise dient der Vorbereitung auf die offene Arbeit in den Elementargruppen mit ihren Funktionsräumen, die die Kinder im Laufe der weiteren Kindergartenzeit kennenlernen werden.

In den Elementargruppen arbeiten wir dann in Projekten, deren Themen mit den Midi– und Maxikindern in einer Kinderkonferenz abgestimmt werden. Die Umsetzung der Projekte erfolgt entsprechend der Fähigkeiten jeder Altersgruppe. So verhelfen wir den Kindern Schritt für Schritt in die Selbstständigkeit. Bei unserer gesamten pädagogischen Arbeit legen wir großen Wert darauf, dass die Kinder mitbestimmend ihre Lernerfahrungen und zwar mit Kopf, Herz und Hand machen dürfen und nicht durch Lehrgänge oder vorgefertigte Trainingsprogramme, die wir den Kindern vorgeben.

Mehr dazu...

Download Bildungskonzept

Nestgruppenkonzept

BILD Nestgruppenkonzept Ein Kind, das schon sehr jung zu uns in den Kindergarten kommt, braucht eine einfühlsame Begleitung, die sich Zeit nimmt für das Kennenlernen und die Bedürfnisse des Kindes ernst nimmt.

Dabei sind eine behutsame Eingewöhnung, eine beziehungsorientierte Pflege, immer wiederkehrende Rituale, altersgerechte Spielmaterialien, ein strukturierter Tagesablauf und die Unterstützung bei angeleiteten Angeboten von großer Bedeutung.

Vor diesem Hintergrund möchten wir Ihnen, liebe Eltern, im vorliegenden Nestgruppenkonzept verdeutlichen, wie wir diese besonderen Anforderungen im Nestgruppenbereich umsetzen werden.

Erfahren Sie mehr und lesen Sie unser Nestgruppenkonzept...

Download Nestgruppenonzept